la rioja - weinkultur & top-gastronomie

Wer ein Weinliebhaber ist, der wird die Rioja schätzen und lieben lernen!
Wer ein Weinliebhaber ist, der wird die Rioja schätzen und lieben lernen!

Die Weinregion Rioja erstreckt sich entlang des Ebro hin, so zwischen den Städten Alfaro im Süden und Haro im Norden. Innerhalb der Rioja gibt es 3 verschiedene Anbaugebiete: da gibt es die eher "mediterran" geprägte Rioja Baja ( wärmer, trockener ), und weiter nördlich kommen dann die kühleren Anbaugebiete der Rioja Alta und der schon baskischen Rioja Alavesa. Der Weinanbau in der Rioja hat eine sehr lange Tradition und geht möglicherweise sogar auf vorrömische Zeiten zurück. Schon im Jahre 1790 gründeten hier Weinbauern eine Vereinigung ( die Real Sociedad Económica de Cosecheros de La Rioja ), um so Regeln und gemeinsame Normen festzulegen. Und es war auch in dieser Zeit, als die Eichenfässer eingeführt wurden, welche den Rioja-Weinen ihren besonderen und typischen Geschmack bescherten. Heutzutage füllen viele Bodegas jedes Jahr ihren Wein in bis zu 40.000 ( amerikanischen oder  französischen ) Eichenfässern, und die werden auch gebraucht ... bei einem Jahresausstoß von ca. 250 Millionen Liter. Rotwein steht für etwa 85% des gesamten Erntevolumens, dann kommen die Weiß- und Roséweine. Seit dem Jahre 1991 tragen die Rioja-Weinflaschen die prestigeträchtige Ursprungsetikette DOCa     ( Denominación de Origen Calificada ) in offizieller Anerkennung der hervoragenden und gleichbleibenden Qualität von Weinen aus dieser Region. Die Trauben, die typischerweise für Rioja-Rotweine Verwendung finden sind die Sorten Tempranillo, gefolgt von Graciano, Garnacha und Mazuelo. Weißweine werden meistens aus Viura-Trauben gemacht bzw aus Malvasía oder Garnacha Blanca. Und was ist nun drin in den Flaschen? Über Geschmack läßt sich ja bekannterweise streiten ... oder auch nicht (!) , aber bezüglich der Alterung von Weinen gibt es hier schon klare Regeln:

 

Rioja - Eichenfaß-Lagerung von weniger als 1 Jahr

Rioja Crianza - 2 Jahre Lagerung, davon 1 Jahr im Eichenfaß

Rioja Reserva - 3 Jahre Lagerung, davon mindestens 1 Jahr im Eichenfaß

Rioja Gran Reserva - 5 Jahre Lagerung, davon mindestens 2 Jahre im Eichenfaß

 

Nicht verpassen - Rioja und gutes Essen!