den camino erleben!

Der Camino ist ja wirklich etwas Besonderes, er entspricht ja so gar nicht den typischen Klischees, die wir häufig mit Spanien in Verbindung bringen … Sonne, Palmen, überfüllte Strände. Man denkt an den Playa del Inglés, an lange Partynächte in Marbella, Lloret de Mar, Mallorca … an Massentourismus, Einheimische in der Unterzahl als "Exoten" ... Fish & Chips fällt einem ein, Kebab, Thüringer Bratwurst und deutsches Bier etc etc - und ganz offensichtlich, der Camino ist da etwas ganz Anderes!

 

Beim Camino haben wir es mit dem echten Spanien zu tun, mit echter Geschichte, mit echten regionalen Traditionen, und alles dreht sich hier um echte Erfahrungen! Und bei Camino Partners wollen wir sicherstellen, daß jede Tour für alle Teilnehmer tatsächlich echte und unvergessliche Erfahrungen bereithält! Mit unseren Camino-Tours bieten wir für eine Woche einen Ausflug in eine andere Welt, von A bis Z organisiert, aber dennoch mit allem persönlichen Freiraum, den man als Individuum einfach braucht. Du sprichst kein Spanisch und in bestimmten Situationen wird es dir vielleicht unbehaglich … das ist kein Problem! Mit von der Partie sind immer eure beiden persönlichen Tourbegleiter … die auf beiden Seiten zuhause sind: sie sprechen Deutsch, aber auch fliessend Spanisch, und sind völlig vertraut mit Spanien und den dortigen Gebräuchen und Traditionen.

 

Vor der Abreise wird es ein allgemeines "Briefing" geben bezüglich verschiedener Aspekte des Camino-Wanderns. Und dann, anfangend von der Ankunft in Madrid werden die CP Tourbegleiter euch stets in allen Belangen helfen und voll unterstützen. Jeder Camino-Tag startet beim Frühstück mit der Ausgabe eines Info-Blatts, welches eine kurze Streckenbeschreibung beinhaltet sowie weitere interessante Informationen zur Tagesroute. Unterwegs auf dem Camino wird immer einer der beiden Tourbegleiter mitlaufen und für alle Fragen verfügbar sein, während der 2. Tourbegleiter sich im Hintergrund um den Gepäcktransport kümmert sowie um andere organisatorische Aufgaben. Nach ca. 5 - 6 Stunden Wandern ist dann das Hotel in Reichweite … und bei Camino Partners versuchen wir immer, für eine qualitativ hochwertige Unterkunft zu sorgen ( von uns geprüft und freigegeben ). Dazu kommt eine Auswahl von guten Restaurants, die immer auf Regionalküche spezialisiert sind. Weine probieren ist eine weitere Aktivität, die sich in dieser Region schwer vermeiden läßt - der Wein ist ein Teil des Caminos, und der eine oder andere wird gar seine Kenntnisse in diesem Bereich noch ausbauen wollen! Das Kulinarische, der Wein … jeden Tag - mittags oder abends - gibt es ein  gemeinsames 3-Gänge Menü - ein sicherlich angenehmer Teil des Tourpakets bei Camino Partners!

 

Und dann, den Jakobsweg erleben! Draußen auf dem Camino sein, die Landschaften entdecken und in sich aufnehmen ... die mittelalterlichen Kirchen und Klöster, Städte, Spanien kennenlernen und seine Geschichte. In der Natur unterwegs sein, wandern, nicht rasen … und die Freuden der Langsamkeit erfahren. Spaß haben, neue Freundschaften schließen, sich abnabeln von der Alltagshektik und den tägliche Pflichten. Die hervoragende Regionalküche Nordspaniens geniesen, die Weine und andere schmackhafte Spezialitäten. Und nach einem wunderbaren Tag auf dem Camino wartet da ein schönes Hotel, sauber, komfortabel, freundlich … ein Ort zum Entspannen, zum Ausstrecken., und um den Tag Revue passieren zu lassen. Glücksgefühle. Du denkst dann: was hat der morgige Tag den auf Lager für uns? Und dann denkst du: das wird wieder ein schöner Tag sein - aber vorher, nach all den Bildern und Erlebenissen, muß ich erst einmal was schlafen!

Keine Frage, das wird eine tolle Zeit, diese meine Wandertour auf dem Camino ... unvergeßlich!

 

Hier werden wir wohl nicht unterwegs sein!
Hier werden wir wohl nicht unterwegs sein!